Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Kirchenchor

Aktuelles

Kirchenchor auf Klangwegen
Auf seinem diesjährigen Zweitages-Ausflug liess sich der römisch-katholische Kirchenchor Möhlin von der choreigenen Reiseleitung in die Ostschweiz führen.
Erstes Ziel war Konstanz, wo 1417 der langjährige Streit von drei Päpsten um die Herrschaft in der Kirche ein Ende fand. Dem »Konzilgebäude«, den Fresken im Kreuzgang des ehemaligen Klosters auf der Insel, der Altstadt und dem Münster galt die gewinnende Stadtführung. Die anschließende Rundfahrt im Überlinger See war an diesem letzten Sommertag ein angenehmes Intermezzo. Gegen Abend folgte der Cartransfer nach Wildhaus. Für die Übernachtung war ein Hotel bestimmt, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich das Geburtshaus des Zürcher Reformators Ulrich Zwingli befindet. So wurde auch dieser historischen Persönlichkeit aus dem Toggenburg einige Aufmerksamkeit zuteil. Den zweiten Tag verbrachten die Chormitglieder und einige Gäste auf dem beliebten Klangweg, wo man auf gesellige Weise mit allerhand geläufigen, aber auch mit schrägen Klängen experimentieren kann. Den Abschluss bildete folgerichtig die ebenso fantasiereich wie liebevoll eingerichtete Klangschmiede in Alt St. Johann. Die beiden Reiseleiterinnen hatten den ganzen Ausflug voll im Griff - selbst das Wetter. Wie um zu beweisen, dass es auch anders hätte ausfallen können, bekam bei Antritt der Heimreise noch schnell die Windschutzscheibe des Cars ein paar erste Regentropfen ab.

Zum Verein

Der römisch-katholische Kirchenchor Möhlin besteht seit mindestens 1890. Er zählt heute (2017) 34 ordentliche Mitglieder (24 Frauen und 10 Männer). Dazu kommen mehrere treue Gastsängerinnen und Gastsänger. Das musikalische Pensum umfasst die wöchentliche Probe und rund 8 Auftritte pro Jahr zur Begleitung des Gottesdienstes. An Feiertagen wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten singen wir gewöhnlich eine Messe mit Instrumentalbegleitung. Alle 2 Jahre führen wir zudem im Rahmen eines Projekts gemeinsam mit einem Partnerchor aus der Region und mit Gastsängern, Solisten und Instrumentalisten eine der grossen Messen konzertant auf. Das Repertoire ist attraktiv und anspruchsvoll und umfasst Werke von vielen der bekannten klassischen Komponisten.
Unsere Proben finden im Pfarreizentrum Schallen statt, und zwar jeweils montags, 20.15.
Zu Beginn gibt es ein unterhaltsames Einsingen, das gleichzeitig der Stimmbildung dient. Unser Dirigent, Matthias Heep, sagt: «Es gibt keinen Menschen, der nicht singen kann.» Was allerdings jede Choristin und jeder Chorist ausserdem noch beizusteuern hat, sind Üben und Ausdauer. Wir sind kein Profichor und wollen das auch nicht sein. Aber gut sein: das ist unser Ehrgeiz. - Neue Mitglieder und Gastsängerinnen und Gastsänger sind jederzeit herzlich willkommen. Wer sich der Herausforderung stellen möchte, komme einfach an eine Probe oder kontaktiere unseren Präsidenten – siehe Kästchen unten.

Kontaktpersonen

Hanspeter Gysin

Präsident Kirchenchor