Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Choralgruppe

Seit einigen Jahren gibt es neben dem ordentlichen Kirchenchor zusätzlich den «kleinen Chor»: die Choralschola. Sie besteht gegenwärtig aus 10 Männern und vereint unabhängige Sänger mit Mitgliedern des Kirchenchores. Diese Formation pflegt als besondere Spezialität die alten liturgischen Gesänge, den Gregorianischen Choral. Sie nimmt sich aber auch mehrstimmiger Werke aus allen Epochen der Musikliteratur an. Etwa vier Mal pro Jahr begleitet sie den Gottesdienst. In der Regel zur Adventszeit stellt sie sich mit einem Konzert der Öffentlichkeit, und in diesem Rahmen meist verstärkt durch ein Frauenensemble.

Die Proben finden jeweils montags 19:00h bis 20:10h im Pfarreizentrum Schallen, Möhlin, statt.

Aktuelles

Musik zum Advent in Zeiningen

Grosse und feine Klänge in der Kirche St. Agatha

(ah) Zum jährlich wiederkehrenden Adventskonzert pflegt die Choralschola Möhlin zusammen mit einem Frauenchor aufzutreten. In der Kirche St. Agatha in Zeiningen vermochte das Ensemble unter der Leitung von Matthias Heep einmal mehr das Publikum zu überzeugen. Das abwechslungsreiche Konzert brachte Kurzweil auch mit unterschiedlichen Zusammensetzungen – vom Gesamtchor über Frauenchor und Männerchor bis zu solistischen Momenten – und spannte sowohl einen Bogen vom einstimmigen bis zum sechsstimmigen Chorwerk als auch einen Bogen vom Mittelalter bis zur Moderne. In allen Teilen fand sich das Ensemble bravourös zurecht und vermittelte auch rhythmisch und tonal klippenreiche Sequenzen mit überzeugender Selbstverständlichkeit – dies nicht zuletzt zur Genugtuung des Dirigenten Matthias Heep, dem bei dieser Gelegenheit die Einrichtung von Sultzbergers Hohem Liede Salomos eigens für dieses Ensemble zu einer gelungenen Aufführung gedieh. Für die Begleitung durch das Konzert waren zwei Instrumentalistinnen zuständig, Priska Weibel, Theorbe und Gitar-re, und Masako Art, Harfe. Mit einfühlsam gewählten Werken verstanden die beiden Künstlerinnen während der Atempausen für den Chor ihre eigenen Akzente zu setzen, bevor Felicitas Kukucks filigrane Weihnachtsgeschichte in Liedern erklang. Der Schlus-schoral «Da wollen wir all danken dir» mündet in Jubel aus - mit der Wiederholung durfte sich der Gesamtchor für den wohlverdienten Applaus des Publikums bedanken.

Kontaktpersonen

Matthias Heep

Dirigent

Telefon

079 733 69 09
Hanspeter Gysin

Präsident Kirchenchor