Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Taufe & Segnung

Noch bevor der Mensch irgend etwas geleistet hat, spricht Gott schon sein bedingungsloses Ja zu ihm: ‚Es ist gut, dass es dich gibt!’
Dieses Ja müssen wir als Einzelne und als christliche Gemeinschaft einander im Alltag immer wieder erfahren lassen. Das tun wir, indem wir untereinander die Lebensqualität fördern und so an einer menschenfreundlichen Welt mitarbeiten.
In der Taufe feiern wir einerseits das bedingungslose Ja Gottes zu uns Menschen und andererseits das Ja der Gemeinschaft zum neuen Mitglied. Es geht um einen doppelten Willkommensgruss: Willkommen auf der Erde und willkommen in unserer Kirche!

Manche Eltern wollen ihre Kinder selbst entscheiden lassen, ob sie getauft werden möchten. Vielleicht kann Ihnen in diesem Zusammenhang die Überlegung helfen, dass man sich nur für etwas entscheiden kann, was man kennen gelernt hat. Als Eltern geben Sie Ihren Kindern das mit, was ihnen selber wichtig ist und am Herzen liegt. Das gilt auch für den Glauben und Ihre religiöse Überzeugung.

Wir bieten monatlich eine bis zwei Taufgelegenheiten an. Die Taufe wird mehrheitlich als Familienfeier und seltener innerhalb des Gottesdienstes gespendet. Eltern und Paten können aktiv an der Gestaltung teilnehmen. Die Daten werden im Pfarrblatt “Kirche heute” bekannt gegeben. Sagen Sie es uns, wenn Sie sich für einen Termin entschieden haben, damit wir mit Ihnen die Vorbereitung besprechen können.